Friedensandacht

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Friedensandacht

Mit jedem Besuch der Gottesdienste zu Ehren Gottes trage ich meinen Willen vor Gott:

 „Ich will dazu gehören und die Gemeinde stärken “!


Jeden Freitag um 18:00 Uhr findet eine Friedensgebetsandacht in der 

St. Johanneskirche in Neustadt statt!



Unser Organist begleitet diese Friedensandacht!

Wir danken dem Frauenkreis der St. Johannes Gemeinde und allen Mitwirkenden, die diese Friedensandachten vorbereiten und gestalten!


Nie wieder Terror, Vernichtung und Krieg!


Wir rufen alle Menschen, Christinnen und Christen aller Konfessionen dazu auf, den Frieden in der Welt auf allen Ebenen zu fördern: „Wir sollen nicht nur für den Frieden beten, sondern ihn auch schaffen.“ Es sollte dazu ermahnt werden, „vom Weg des Konflikts, der Machtergreifung, der Konfrontation und der Unterdrückung umzukehren.“ An die Menschen in der Ukraine und allen Unruheherden in der Welt ein Zeichen der Solidarität senden: „Wir alle hoffen, dass sich die Kraft des diplomatischen Dialogs und die christliche Nächstenliebe in dem Geist Gottes als stärker erweisen wird, als Auseinandersetzungen und Vernichtung mit schweren Waffen. 

Wir Menschen müssen endlich begreifen, dass wir alle auf einer Erde leben die nur durch Frieden und respektvollem Umgang mit der Natur erhalten werden kann, damit wir alle ein Leben in Gemeinschaft erleben können!  Es gibt genug Naturkatastrophen die zu bewältigen sind, da brauchen wir nicht noch sinnlose Kriege!

Gebet:

Jesus, du bist der Gott des Friedens!
Du weißt, dass wir immer wieder vom brutalen Krieg in der Ukraine und von anderen Orten hören. Verbitterte Kämpfe, viele Mütter sind mit ihren Kindern auf der Flucht oder sind schon geflüchtet. Angst breitet sich aus vor dem Einsatz von Atom- und Nuklearwaffen.
Alle Vermittlungsversuche scheinen erfolglos zu sein.
In dieser verzweifelten Situation bitten wir dich, um die Bekehrung all jener, die diesen Krieg führen und Angst und Not verbreiten.
Schenke den leidgeprüften Menschen Kraft und Schutz. Sende den Hl. Geist.
Nur "ER" kann ein Umdenken erwirken in den Kriegsführern, um weitere Zerstörungen und größeres Elend zu verhindern.
 Jesus, du hast ein menschliches und mitfühlendes Herz.

 Du fühlst mit uns und weißt, dass wir Menschen ohne dich nicht weiterkommen. 

Wir schaffen es nicht, dass die Kriege ein Ende nehmen, ebenso dass die Wirtschaftssanktionen eingestellt werden. 

Wir bitten dich, wirke Du dieses Wunder des Friedens! 


Jesus, wir vertrauen auf dich!

Zudem bitten wir alle Gemeinden zum Gebet für Frieden in der Welt. In dem Gebet wenden wir uns an den allmächtigen Gott und bittet ihn, um Umkehr für alle Menschen, damit die Hoffnung „in unsere Herzen und unseren Verstand so wirksam durchdringt, dass wir in Verantwortung und Gerechtigkeit an der Seite aller Menschen leben können.“ Gütiger Gott, wir sehnen uns danach, miteinander in Frieden zu leben.
 


Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.